5 Tipps für bessere Selfies

But first let me take a selfie, oder so. Wie du sicher bei einigen Versuchen bereits bemerkt hast, ist es gar nicht so einfach auf Selfies gut auszusehen. Posen werden gewechselt, verschiedene Perspektiven probiert. Irgendwie will es dann mit dem angesagten Selbstbildnis doch nicht so ganz klappen. Zum Glück bist du auf diesen Artikel gestoßen, denn ich zeige dir wie du das in Zukunft besser machen kannst.

1. Frisuren Check

Ja. Das ist auch bei Männern wichtig, wenn du nicht gerade einen Buzzcut hast. Achte darauf, dass alles so sitzt wie du es gerne hättest. Ausnahme: Du willst deinen sexy Out-of-bed Look der restlichen Welt nicht vorenthalten.

2. Ente Ente Ente

Ente. OK, Duckface ist auch irgendwie eher so 2010. Aber es gibt genug Alternativen. Zum Beispiel Sparrow Face, Horse Face oder Trout Face. Ein wenig Abwechslung kann definitiv nicht schaden. Ausnahme: Du bist voll Hipster. Duckface ist nämlich schon so alt, dass es wohl als retro durchgeht.

3. Kinn nach vorne

Diese Maßnahme betont deine Gesichtskonturen, sodass du schlanker aussiehst, als du tatsächlich bist. Wenn du dem allgegenwärtigen Schönheitsideal entsprechen willst also durchaus empfehlenswert. Ausnahme: Du willst dein hübsches Mehrfachkinn extra hervorheben.

4. Perspektive

Gerade nach vorne ist langweilig. Und langweilig willst du ja nun wirklich nicht sein. Mach das Foto also beispielsweise von schräg oben. Das gibt deinem Selfie mehr Dynamik. Ausnahme: Du willst auf Snapchat-Selfies extra doof aussehen. Dann mach das Foto am besten von unten.

5. Benutze Perfect 365

Augenringe, Hautunreinheiten und anderes Zeugs ziert unsere Gesichter. Da wir ja alle nicht ganz so perfekt sind gibt es die Perfect 365 App, um den wahren Begebenheiten etwas auf die Sprünge zu helfen. Und das ohne Make-up. Mit einem kleinen Tippen auf das Smartphonedisplay kannst du dein Gesicht verschmälern, die dunklen Schatten unter deinen Augen verschwinden lassen und sogar ein Lächeln auf dein Gesicht zaubern. Aber bitte nicht übertreiben, sonst gleichst du auf deinem Selfie einem schönheitschirurgischen Unfall. Ausnahme: Du bist nicht menschlich (sprich: dein Gesicht ist auch so schon perfekt).

Selfie Tipps: Das solltest du vermeiden.

Yay! Wenn du alle fünf Punkte beachtest, steht dem perfekten Selfie nichts mehr im Weg. Happy selfieing!

 
13
I like!

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar